#1 unsere Waisenkinder in Orore suchen Paten von Martina 17.11.2017 15:53

avatar

Der kleine Ort Orore liegt im Südwesten Kenias am Ufer des Viktoriasees. Die Menschen in dieser Region leben vor allem vom Fischen. Orore gehört zum Homabay County. Es ist ein sehr niederschlagsarmes Gebiet mit schlechter Infrastruktur. Die Krankenhäuser sind für die meisten Menschen dieser Region nicht erreichbar oder unerschwinglich. Aids, Malaria sowie durch verunreinigtes Wasser verursachte Krankheiten kosten dort überdurchschnittlich viele Menschenleben. In diesem Distrikt werden unzählige Kinder in jungen Jahren zu Waisen, und für sie besteht wenig Hoffnung auf Bildung und ein lebenswertes Dasein. Wir helfen Waisenkindern in dieser Gegend und haben für sieben Jungen und zwölf Mädchen unsere zwei Lighthomes Orore direkt nebeneinander errichtet, wo die Kinder in familiären Verhältnissen gemeinsam leben und lernen können.

#2 RE: unsere Waisenkinder in Orore suchen Paten von Martina 17.03.2019 10:07

avatar

Nicolas hat eine liebe Patin gefunden. Ganz herzlichen Dank !

Nicolas ist ein höflicher Junge. Er lebte bis voriges Jahr bei seiner kranken Mutter, die fast nur im Hospital liegt. Nicolas musste sich selbst und seine Geschwister versorgen und betteln gehen. Er konnte deswegen nur sporadisch die Schule besuchen. Seit er im Light Home lebt, hat sich sein Leben total zum Guten verändert. Er gehört zu den leistungsstärksten Schülern seiner Klasse. Leider verlor er seine Patin und ist darüber sehr traurig.

Wer hilft Nicolas mit einer Patenschaft von 20,00 €/ Monat, damit er weiterhin unter liebevoller Betreuung einer Hausmutter im Light-Home in Geborgenheit aufwachsen kann?

#3 RE: unsere Waisenkinder in Orore suchen Paten von Martina 18.03.2019 09:12

avatar

Ashley hat eine liebe Patin gefunden. Ganz herzlichen Dank !

Ashley Ida ist 10 Jahre alt und lebt seit Weihnachten in unserem Mädchen Light-Home. Vorher lebte sie mit dem alkoholkranken Vater und vier Geschwistern zusammen. Ihre Mutter starb früh und hinterließ sechs Kinder. Das Mädchen liebt die Schule, konnte aber oft aufgrund von Geldmangel diese nicht regelmäßig besuchen. Auch hungerten die Kinder oft und bettelten in der Nachbarschaft nach Essen. Edah ist ein hart arbeitendes Mädchen, welches mit Arbeiten belastet wurde, die ein 10-jähriges Kind nicht machen sollte.

Wer hilft Ashley Ida mit einer Patenschaft von 20,00 €/ Monat, damit sie weiterhin unter liebevoller Betreuung einer Hausmutter im Light-Home in Geborgenheit aufwachsen kann?

Xobor Forum Software © Xobor